Schule – Schule

Sportlichste Grundschule im Vogtland

I „Sportlichste Grundschule im Vogtland – Nonsensolympiade“

In diesem Projekt wird ihre Schule zum Nonsens-Stadion. Jeder kann mitmachen und auch die nicht so sportlichen haben ihre Erfolge. Die verschiedenen Nonsens-Sportwettkämpfe verlangen von allen Schülern Geschicklichkeit, Sportlichkeit, Sozialkompetenz und macht dennoch viel Spaß. Am Wettkampfende erhält jeder seine Teilnehmer-Urkunde. Klassenstufeninterne Auswertung wird ihnen zeitnah per Post zugesendet.

Das wollten Sie schon immer wissen:

Voraussetzung:

Anmelden für den Wettbewerb können sich alle Einrichtungen mit Kindern der 1. bis 4. Klasse

Welche Sportarten gehören zum Sportfest?

z.B. Teppichfließenlauf, Roller fahren, Reitpedalo, Torwand schießen,usw. (bis zu 15 Stationen)

Was gibt es zu beachten?

Teilen Sie Ihre Kinder in kleinen Gruppen bis zu 10 Kindern ein. (Keine Wartezeiten – mehr Bewegung!)

Klassenstufe 2,3 und 4 können selbständig ihr Team führen

Zeitplan?

Sie bestimmen die Zeit, ab Schulbeginn bis Schulende (ca 4h)

Personal?

Jede Station muß durch eine Person betreut werden

(z.B. Elternteil/ Oma/ Opa/ Seniorensportler/Lehrer/ Erzieher)

Auswertung?

Gewertet werden die Kinder nach Klassenstufe., die interne Schulauswertung wird ihnen zeitnah mit den Urkunden per Post zugesendet. Die vogtlandweite Endauswertung erfolgt vor Herbstferienbeginn. Wir Beglückwünschen die drei Erstplatzierten in Ihrer Schule!

Zu gewinnen sind Gutscheine, Spiele und Sportgeräte!

Preis?

Je Kind 1,50 €

zuzüglich Fahrgeld (ab/ bis Netzschkau je km 0,50 €)

Projektzeitraum/ Anmeldung?

Anmeldung ab sofort

Durchführung ab August bis zu den Herbstferien:

Endauswertung vor Herbstferienbeginn!

Zu gewinnen sind Gutscheine, Spiele und Sportgeräte !

ANMELDUNGSFORMULAR Anmeldung als PDF


II „Inklusion – wahrnehmen, verstehen, erfahren“

Bei diesem Projekt möchten wir die Lehrer im Ethik-/ Sachkundeunterricht unterstützen. Das Klassenzimmer kann zum Sinneszelt werden, der Schulhausgang zum Rollstuhlparcour, die Turnhalle zum Rollstuhlspielplatz. Selbsterfahrung und darüber sprechen ist der Weg zur Inklusion. Die Kinder sollen zur Erkenntnis gelangen, das jeder anders ist und Behinderung nicht immer gleich Stillstand bedeutet. Moderne Hilfsmittel können den Alltag erleichtern, um selbständig mitten im Leben zu stehen.

Der Projekttag/ oder -tage wird/ werden gemeinsam mit Ihnen geplant. Nach Absprache bringen wir unser Material mit und bauen alles auf. Je nach Lehrziel werden Sie und wir gemeinsam vermitteln, Stationsbetrieb von Vorteil. Ein Wissensblatt kann von uns, nach Absprache mit Ihnen, für jedes Kind erstellt werden.

Preis: je nach Aufwand ab 60,00 € (zuzüglich Fahrgeld ab/ bis Netzschkau je km 0,50 €)




Kontakt:

Radkultur – Zentrum Vogtland e.V. 
Am Markt 12 
08491 Netzschkau

Tel: 03765 300 680 
Fax: 03765 300 681 
Vogtland@radkulturzentrum.de